Übersicht für "EVIDENT"

EVIDENT und rose-metrics: Mit Navi in die Zukunft

Dr. Dr. Stephan Eulert betreibt in Bayreuth eine Praxisklinik (MVZ) mit mehreren Standorten. Als Referenzpraxis für die Anbindung von rose-metrics an EVIDENT kennt er die Möglichkeiten dieser Kombination von der ersten Stunde an. Hier spricht er über seine Erfahrungen und Erkenntnisse.

O-TIS: Ihr exklusiver Online-Empfang

Der digitale Empfangsbereich O-TIS 2.0 hat einen Quantensprung hingelegt, auch was die Verkaufszahlen angeht. Mit seiner neuen Benutzeroberfläche und einer Fülle smarter Funktionen trifft O-TIS den Zahn der Zeit, was Terminverwaltung, Patientenkommunikation und Entlastung des Praxisteams angeht.

Frau lacht zusammen mit mehreren anderen Personen in der Runde

Mitarbeiterkommunikation – mehr als nur Worte

Stellt euch vor, ihr hättet ein Geheimrezept für die Zufriedenheit eurer Mitarbeiter – und würdet damit nicht nur das Arbeitsklima verbessern, sondern auch die Produktivität in eurer Praxis erhöhen. Klingt das interessant? Dann lasst uns über Mitarbeiterkommunikation sprechen – und zwar zwischen euch als Führungskraft und eurem Personal sowie innerhalb eures Teams.

KIM 1.5 ist da

Nachdem KIM mittlerweile zum Selbstläufer geworden ist, gibt es jetzt eine neue Version des KIM-Clients: KIM 1.5. Sie wird ab 1. Juli wohl Pflicht; die Zulassung der gematik für KIM 1.0 endet nach einer kurzen Übergangsfrist. Warum Umstellen jetzt in jedem Fall sinnvoll ist:

Der Look hängt auch von Ihrer Einstellung ab

Von Zeit zu Zeit fragen uns Besucher an unseren Messeständen beim Blick auf unsere Monitore mit dem EVIDENT-Hauptfenster, wie sich ein solch schöner und ordentlicher Look einstellen lässt. Das ist in einigen Minuten selbst getan. Es braucht nur ein bisschen Know-how, an welchen Knöpfen zu drehen ist:

O-TIS 2.0 – Die Innovation im digitalen Empfangswesen

O-TIS 2.0 ist da! Mit seiner vollkommen überarbeiteten Benutzeroberfläche und einer Fülle smarter Funktionen revolutioniert der Online-Empfang O-TIS die Art und Weise, wie Sie Ihre Terminverwaltung und Patientenkommunikation gestalten sowie Ihr Praxisteam entlasten. Dabei passt sich das EVIDENT-Modul flexibel Ihren Bedürfnissen an und bietet drei Varianten: Starter, Premium und Professional.

Frau mit lockigen, langen Haarenlächelt in die Kamera

Was Patienten wirklich wichtig ist

Moderne Praxisräume, Zitronenwasser im Wartebereich oder die neueste Technik: Es gibt viele Dinge, die zu einer positiven Außenwirkung eurer Zahnarztpraxis beitragen können. Und doch haben zahlreiche Studien belegt, dass es für Patienten am Ende auf etwas ganz anderes ankommt. Neugierig? Wir verraten, was das ist.

Ein Herz für Kinder – und für Tiere

Unserem Unternehmen geht es gut, und da geben wir gerne etwas weiter. Zuletzt freute sich das stationäre Kinderhospiz in Dudenhofen über eine großzügige Spende. Nicht nur von uns: Die lokale Band “Spätstarter” hat unsere EVIDENT-Weihnachtsfeier mit tollen Weihnachtsliedern versüßt – und gleich auch noch ihre Gage gespendet. So kamen mit beiden Spenden 1000 Euro zusammen.

EVIDENT on tour – auch in Ihrer Nähe?

Lust auf ein persönliches Gespräch auf Augenhöhe? Auch in 2024 können Sie uns und unserem offenen Ohr live begegnen. Zunächst finden Sie unser kleines, aber feines Messeteam beim Karl-Häupl-Kongress für Zahnärzte und Zahnmedizinische Fachangestellte der Zahnärztekammer Nordrhein am Samstag, 9. März, von 9 bis 17 Uhr in Köln. Veranstalter ist das Karl-Häupl-Institut.

EVIDENT kann jetzt auch rose-metrics

Moderne digitale Werkzeuge können vieles vereinfachen und das Team spürbar entlasten. EVIDENT bietet Ihnen bereits zahlreiche Tools, um Ihre Praxis zu steuern und zu verstehen. Darüber hinaus stellen wir Ihnen in rose-metrics ein neues Produkt für Ihre EVIDENT-Praxis vor. Hier lesen Sie, welchen Nutzen die umfangreichen Datenanalysen von rose Ihrer Praxis zusätzlich bieten können.

Jeden Tag Gewinne

Mehr Gewinne denn je verspricht der diesjährige EVIDENT-Weihnachtskalender: Vom 1. bis 24. Dezember öffnet sich jeden Tag ein Türchen, worauf wir auf unserer Website und unseren Auftritten auf Facebook und Instagram täglich hinweisen. Klicken Sie dort auf den Teilnahmelink, sind Sie schon mittendrin in der Verlosung.

Zwei Zahnärzte klatschen sich im Behandlungsraum gegenseitig ab und lachen sich an

Einzel- oder Gemeinschaftspraxis? Wie ihr die richtige Praxisform für euch wählt

Der Start in die zahnärztliche Selbstständigkeit ist sowohl aufregend als auch herausfordernd. Eine der ersten und wichtigsten Entscheidungen ist die Wahl zwischen einer Einzel- oder einer Gemeinschaftspraxis. Für beide Optionen gibt es Pro- und Kontraargumente. Der nachfolgende Blogartikel soll euch dabei unterstützen, die beiden Welten näher kennenzulernen.

Damit wieder sorglos getobt werden kann

Wenige und dazu noch alte Spielgeräte, die wie der ganze Fürfelder Spielplatz in die Jahre gekommen und teils gefährlich geworden sind – so macht das Toben wenig Spaß. Also haben besorgte Mütter eine Initiative gestartet, um Spendengelder für eine Renovierung des Platzes in der zu Bad Kreuznach gehörenden Ortsgemeinde zu organisieren.

Innovation und Wachstum seit über 45 Jahren

Seit Einführung der KZBV-Statistik zu den Anwenderzahlen geht es mit der EVIDENT GmbH nur in eine Richtung: bergauf. Auch in 2022 war EVIDENT eines der wenigen Dentalsoftwarehäuser, welche Zuwächse an Kunden erreicht, während die meisten anderen jedes Jahr Anwender verlieren.

Ein Zahnarzt, eine Zahnarzthelferin und eine Patientin grinsen in die Kamera und halten den Daumen hoch.

Azubis – Generation Z am Arbeitsplatz

Die Eröffnung einer eigenen Praxis ist ein spannender Schritt in eurer Karriere als Zahnarzt*. Neben den fachlichen Herausforderungen gilt es jedoch auch, ein qualifiziertes Team aufzubauen, das den Erfolg eurer Praxis unterstützt. Indem ihr Auszubildende einstellt, habt ihr die Möglichkeit, junge Talente für euch zu gewinnen, zu fördern und so euer Praxisteam nachhaltig zu formen. Was sind die Voraussetzungen für die Einstellung eines Auszubildenden? Welche Bedürfnisse hat die Generation Z am Arbeitsplatz und wie kann eine erfolgreiche und harmonische Zusammenarbeit gewährleistet werden?

EVIDENT: Arbeitszeiterfassung auch mit Fingerabdruck

Die Arbeitszeiterfassung von EVIDENT ist jetzt auch per Fingerabdruck möglich. Wir haben ein neues Lesegerät an unsere Software angebunden und erfüllen damit den Wunsch vieler Anwender. Schon seit Längerem lässt sich über das Programm-Hauptfenster oder mittels Terminal per Transponder ein- und auschecken.

Stammtische und Messen: Sehen wir uns?

Es gibt wieder Anwender-Stammtische, und zwar in Stolberg (Kreis Aachen) und München. Das wäre doch eine prima Gelegenheit, mal wieder mit uns und einigen Ihrer Kollegen ungezwungene Gespräche in behaglich-gastronomischer Atmosphäre zu führen? Wenn nicht, gibt es immer noch die Messen in Stuttgart und Frankfurt.

Die TI läuft rund – eigentlich …

95 Prozent unserer Anwender haben Stand 20. Juni 2023 KIM installiert, einige werden es aus unterschiedlichen Gründen wohl nicht mehr tun. Im großen Ganzen läuft es bei der TI also ziemlich rund. Spannend wird es bei den eAnträgen; hier hat knapp ein Fünftel unserer Anwender mit zahnärztlicher Kassenpraxis noch kein eBZ-Modul erworben. Dabei sollten die verschiedenen eAnträge zum 1. Juli 2023 eigentlich verpflichtend sein; die Frage ist also, inwieweit die Kassen dann weiterhin Papieranträge annehmen. Man darf gespannt sein, wie es hier weitergeht.

Frau liegt am Strand in der Hängematte und liest im Sonnenuntergang

Praxisurlaub: Als selbstständiger Zahnarzt Urlaub machen

Als Existenzgründer* habt ihr vermutlich viel Zeit, Energie und Herzblut in den Aufbau eurer eigenen Praxis investiert. Doch auch als Selbstständige benötigt ihr gelegentlich eine wohlverdiente Auszeit, um neue Energie zu tanken. In diesem Blogbeitrag dreht sich alles um das Thema Praxisurlaub. Wir geben euch wertvolle Tipps für die Vorbereitung eurer Abwesenheit, damit ihr euren Urlaub in vollen Zügen genießen könnt.

Zweimal guter Zweck

Für gute Zwecke sind wir immer zu haben und helfen gerne den entsprechenden Institutionen.

Kurzweil im Europa-Park

Weil es Freude macht, den rauchenden Kopf entlastet und das Gemeinsame fördert, veranstalten wir immer wieder mal Events, an denen die gesamte Belegschaft teilnehmen kann. Zusätzlich zu den After-Work-Partys an manchen Freitagnachmittagen sollte es Anfang Mai mal etwas Großes sein: ein Wochenende im Europa-Park im badischen Rust.

Arbeitszeitverwaltung: Großes Plus für alle

Nachdem ihr damaliges Arbeitszeitprogramm in mehrfacher Hinsicht an seine Grenzen gekommen ist, hat sich die kieferchirurgische Praxis von Dr. Dr. Boris Niederquell in Ratzeburg für die Arbeitszeitverwaltung im EVIDENT-Orga-Manager entschieden. Praxismanagerin Dajana Necker erzählt, warum sich das lohnt, und geht auch auf den Urlaubsplaner und die Aufgabenverwaltung ein.

Bewerbungsgespräche erfolgreich führen

Wir wissen, dass ihr als Existenzgründer* vor der Herausforderung steht, das beste Personal für eure Zahnarztpraxis zu finden. Ihr geht mit euren ganz eigenen Erwartungen und Anforderungen auf Mitarbeitersuche. Hinzu kommt der Fachkräftemangel, der die Personalsuche zusätzlich erschwert. In einem Bewerbungsgespräch geht es also nicht mehr nur darum, ob der Bewerber überzeugt – als Arbeitgeber müsst ihr ebenso überzeugen und euer Gegenüber für euch gewinnen. Lasst uns gemeinsam in das Thema einsteigen und wertvolle Erkenntnisse über die Personalgewinnung für eure Zahnarztpraxis gewinnen.

Frau und Mann sitzen am Laptop. Frau zeigt mit dem Finger auf den Bildschirm

Warum ihr als Zahnarzt eine Website braucht

Wer die beste Pizzeria der Stadt sucht, der googelt. Und das Gleiche gilt natürlich auch für alle anderen lokalen Dienstleister. Für eure eigene Zahnarztpraxis gehört eine professionelle Website demnach zum Marketingwerkzeug Nr. 1. Nur mit einem überzeugenden Webauftritt und einer regelmäßigen Pflege der eigenen Homepage, könnt ihr euch langfristig an die Spitze der Suchmaschinenergebnisse vorkämpfen – um so von potenziellen Kunden gefunden zu werden.

Exklusives Event statt IDS

Für den „IDS-Freitag“ am 17. März haben wir uns etwas Spektakuläres in den Kölner Balloni-Hallen ausgedacht. Wo wir doch an der kommenden IDS nicht teilnehmen. Dies, weil nicht sicher ist, ob es am Ende doch wieder coronabedingte Einschränkungen gibt. Zudem ist mit rückläufigen Besucherzahlen zu rechnen. Da machen wir lieber etwas Genussvolles für einen kleinen Kreis unserer Anwender – oder solchen, die es vielleicht werden wollen.

Den Zahn der Zeit getroffen

Ausgebremst durch ihre Praxissoftware empfanden sich Jens-Peter Studstrup und Dr. Jens-Ole Studstrup. Im April 2022 haben die beiden ihre Zahnarztpraxis Studstrup & Partner in Bremen dann auf EVIDENT umgestellt. Ein Grund dafür war neben Leistungsumfang und Bedienbarkeit auch die fundierte Beratung durch den EVIDENT-Vertrieb. Warum sich der Umstieg für Vater und Sohn gelohnt hat, erzählen sie hier.

Podcast EVItalk: Praxisübernahme/Neugründung: Was ist zu beachten?

In unserem „EVItalk: Praxisübernahme/Neugründung: Was ist zu beachten?“ gibt Zahnarzt (und Schauspieler) Dr. Marc Philipp wertvolle Hinweise, was junge Zahnärzte, wenn sie eine Praxis von ihrem Vorgänger übernehmen – oder eine neue gründen wollen, beachten sollten.

Zwei Zahnärztinnen und ein Zahnarzt stehen im Behandlungszimmer und lachen miteinandner

Praxisübernahme: 5 Tipps, wie ihr bei einer Praxisübernahme das Herz des Teams gewinnt

Kommt euch das bekannt vor? Ihr seid irgendwo neu und kennt so gut wie keine anderen Menschen um euch herum. Jetzt heißt es, Brücken zu schlagen und Kontakte zu knüpfen. So ist es auch, wenn ihr bei einer Praxisübernahme als Zahnarzt und neuer Chef überzeugen möchtet. Denn bringen wir es mal auf den Punkt: Ohne ein starkes Team geht gar nichts. Ihr seid auf eure Mitarbeiter genauso angewiesen wie sie auf einen starken Arbeitgeber. Und weil ihr mit der Praxisübernahme auch das Personal übernehmt, ist ein gelungener Kontaktaufbau enorm wichtig.